*
Top
Menu
Startseite Startseite
Unsere Zielgruppe Unsere Zielgruppe
Vision & Strategien Vision & Strategien
Lernende Organisation Lernende Organisation
Gemeinsame Vision Gemeinsame Vision
Systemisches Denken und Handeln Systemisches Denken und Handeln
Führen & Lernen im Team Führen & Lernen im Team
Personal Mastery Personal Mastery
Mentale Modelle Mentale Modelle
Dienstleistungsoptimierung Dienstleistungsoptimierung
DLO - Seilbahnunternehmen DLO - Seilbahnunternehmen
Video Optimierungsprozess Video Optimierungsprozess
Mitarbeitertraining on the job Mitarbeitertraining on the job
easy boarding easy boarding
Ihre eigenen Lehrvideos Ihre eigenen Lehrvideos
Führung-Struktur-Prozesse Führung-Struktur-Prozesse
Führungscoaching Führungscoaching
Syst. Strukturaufstellungen Syst. Strukturaufstellungen
Praxistage Praxistage
Potentialoptimierung Potentialoptimierung
Entstörbereiche Entstörbereiche
Systemische Therapie Systemische Therapie
Energie Balance Trainer Energie Balance Trainer
Blick über den Tellerrand Blick über den Tellerrand
Vorträge Vorträge
Bild der Woche Bild der Woche
Georg Besser Georg Besser
Steckbrief Steckbrief
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
logo AFNB


Quantengestützte 
Potentialanalysen

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

"Lass weg, was nicht zielführend ist und schaffe dadurch den Raum für Deine wirklichen Potentiale!"

Um unsere Leistungsfähigkeit zu steigern können wir grundsätzlich zwei Strategien verfolgen:

1. Ich erhöhe meiner Leistungsfähigkeit durch Training meiner Kondition und meiner Fähigkeiten, oder..

2. Ich steigere meine Leistungsfähigkeit, indem ich alle unnötigen Belastungen entferne. Dadurch bekomme ich unmittelbar Energie frei, die vorher für die Bewältigung dieser Belastungen noch gebunden war.

Die Leistungssteigerung kann durch beide Strategien die selbe sein, nur zweitere Strategie ist viel weniger aufwändig und wirkt sofort!

Durch die Kombination der beiden Strategien werden ganz neue Leistungslevels erreichbar!

Nehmen sie einen Hundertmeterläufer, der Rennen gewinnen will und auch sehr viel dafür trainiert (Strategie 1). Die Ergebniszeiten lassen allerdings zu wünschen übrig, die Fortschritte sind mühsam. Sie kommen drauf, das der Sportler einen unsichtbaren Rucksack mit sich "schleppt" der außer hinderlich nur hinderlich ist. Vollkommen unsinnig, aber wie gesagt unsichtbar. Jetzt entscheidet sich, ob die Entlastungsstrategie bei diesem Sportler möglich ist. Sie setzt nämlich voraus, dass der Betroffene akzeptiert, dass ihn Einflüsse belasten, die sich seiner bewussten Wahrnehmung entziehen. Ich bräuchte dann nicht noch mehr Fitness und Kraft trainieren, um seine 100 Meter Zeit zu verbessern. Ich bräuchte nur zu veranlassen, dass der Sportler zulässt, den unsichtbaren Rucksack abzulegen (Strategie 2) .
Das Ergebnis wird überraschen, ja wie Zauberei anmuten!


Mehr Erfolg mit weniger Aufwand!


Unsere Gesellschaft, die Art, wie wir leben, mit welchen Technologien wir uns ständig umgeben, stellt einen solchen unsichtbaren und immer schwereren "Rucksack" von unsichtbaren Belastungen dar. In allen Bereichen an denen wir uns beruflich und privat länger aufhalten ist es sinnvoll, alle unnötigen Belastungen zu entstören. Belastungen durch Mobilfunkstrahlung, Wlan, Elektrosmog, Erdstrahlung und Wasseradern, Stressiger Lärm, schlechtes, weil ungeeignetes Licht uvm. Unsere Rucksäcke sind voll mit diesen Belastungen, die nicht sein müssen.


Entsorgen, entstören, optimieren, damit Leistung wieder leichter fällt und Spaß macht.

Wenn ich nun die unnötigen Belastungsfaktoren (Stressoren) minimiere und gleichzeitig die stärkenden Faktoren (Protektoren) erhöhe, kann ich meine Leistungssubstanz erheblich steigern. 
Die gilt für die Optimierung von Unternehmen genau so wie für die Gesundheitsprävention von Menschen.

Relevante Einfluss- und Belastungsfaktoren von Unternehmen

Eine umfassende Analyse und die schrittweise Sanierung aller unnötigen und meist nur unbewusst wahrgenommenen Belastungsfaktoren in allen relevanten Lebensbereichen gibt ihnen die Freiräume, Ihre vollen Potentiale zu entwickeln. Im Unternehmen und für Sie persönlich.

Überall wo Leistung, Konzentration, Sicherheit, Regeneration oder Entspannung stattfinden soll, sind unnötige Stressoren kontraproduktiv!

Wir analysieren und optimieren neben den psychischen Stressoren speziell:
Grundstücke, Unternehmensimmobilien, Geschäftslokale, Hotels, Büros, Konferenzräume, Häuser, Wohnungen, Schlafbereiche, usw. 

Relevante Einfluss- und Belastungsfaktoren von Menschen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail