*
top
Menu
Startseite Startseite
Organisationsentwicklung Organisationsentwicklung
Führung als Funktion Führung als Funktion
Führungs- & Teamcoaching - ÖVS Führungs- & Teamcoaching - ÖVS
Dienstleistungsoptimierung Dienstleistungsoptimierung
DLO - Ziele DLO - Ziele
DLO - Herausforderungen DLO - Herausforderungen
DLO - Seilbahnunternehmen DLO - Seilbahnunternehmen
Video Optimierungsprozess Video Optimierungsprozess
Mitarbeitertraining on the job Mitarbeitertraining on the job
easy boarding easy boarding
Ihre eigenen Lehrvideos Ihre eigenen Lehrvideos
Syst. Strukturaufstellungen Syst. Strukturaufstellungen
Praxistage Praxistage
Basiswissenschaft Basiswissenschaft
Vorträge Vorträge
Bild der Woche Bild der Woche
Energie Balance Trainer Energie Balance Trainer
Georg Besser Georg Besser
Steckbrief Steckbrief
Unsere Kunden Unsere Kunden
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
logo AFNB


Quantengestützte 
Potentialanalysen

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Unsere Sicht systemischer Organisations- und Strategieentwicklung:

Organisatorische Dysfunktionen, interne Kommunikationsprobleme und scheiternde Projekte stellen für uns "nur" Symptome dar. Symptome dafür, dass im Unternehmen energiereiche Themen vorhanden sind, die unbeachtet bzw. blockiert sind. Blockaden die nicht erkannt werden verursachen irgendwo (meistens an einer vorgeschwächten Stelle) im Unternehmen Symptome. Diese Symptome isoliert zu beseitigen, ohne die wirklichen Ursachen zu kennen und zu lösen, stellt nur eine kurzsichtige Ergebnisschönung dar. Das Symptom wird an dieser behandelten Stelle zwar verschwinden (verdrängt), wird aber garantiert an anderer Stelle verstärkt und völlig unerwartet wieder auftauchen.

Systemische Organisations- und Strategieentwicklung geht den wirklichen Ursachen auf den Grund, löst diese Themen auf und macht den Weg frei für wirklich nachhaltige Lösungen.

Wie sieht die Wissenschaft das Thema Organisationsentwicklung?

Organisationsentwicklung (OE) ist ein sozialer (und kultureller) Wandlungsprozess, verbunden mit einer Veränderungsstrategie.(Trebesch,2000,S51)
Organisationsentwicklung ist also ein unternehmensweiter sozialer Lernprozeß, der sich an Organisationszielen und Strategien orientiert. Nachdem sich ja, für jeden ersichtlich, die Anforderungen am Markt permanent und immer rascher ändern, wird der Anspruch der Anpassung zum Kernthema in Unternehmen. Unternehmensweites soziales Lernen, Umgang mit Veränderung, wird von der "einmaligen" Krisenstrategie zur Kernkompetenz erfolgreicher Unternehmen. Bei Dienstleistungsunternehmen, in denen das Produkt ja eine soziale (kommunikative) Leistung darstellt, wird die Abhängigkeit von Marktveränderungen und internen "Verhaltens"änderungen noch deutlicher.

Ziele von Organisationsentwicklung in Dienstleistungsunternehmen:

Die Deblockierung der im Unternehmen vorhandenen Potentiale durch Veränderung hinderlicher Kommunikationsmuster.
Die zielorientierte Optimierung  und nachhaltige Stärkung, der im Unternehmen brach liegenden Potentiale und so eine erhebliche Steigerung der Leistungsfähigkeit bei gleichzeitiger Reduktion unnötiger Kosten 

Häufige Projektthemen im Rahmen von OE-Prozessen:

Unternehmensweite Kostenoptimierung bei gleichbleibender oder
verbesserter Dienstleistungsqualität

Die Ziele des Unternehmens als operativer Handlungs- und Entscheidungsrahmen!
Die Integration von Dienstleistung als verbindende Unternehmensidee,
Informelle Organisationsdiagnose, Potentialanalyse
Ziel-, Motivations- und Funktionsklärung von Mitarbeitern und Teams (MbO)
Entwicklung und Umsetzung von Qualitätsstandards und Strategiepapieren
Leistungsorientierte Mitarbeiterbonifikation, Mitarbeiterbeurteilung in
Dienstleistungsbereichen
Zielorientierte Teamentwicklung,
Verbesserung der bereichsübergreifenden Kommunikation -
Abteilungsübergreifend erfolgreich zusammenarbeiten
Optimierung von Organisationsstrukturen und -prozessen - "Vom zweidimensionalen Organigramm zur funktionierenden Ablauforganisation"

Entwicklung und Umsetzung von unternehmensspezifischen Weiterbildungs- und
Personalentwicklungskonzepten

Sehen Sie in Ihrem Unternehmen Optimierungspotential?
Ein kostenloses Erstgespräch hilft Klarheit über praktikable Lösungen zu bekommen!
Anfragen und Terminvereinbarungen unter 06542/74171, 0664/1816114, oder per email train@besser.at

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail