*
top
Menu
Startseite Startseite
Unternehmensentwicklung Unternehmensentwicklung
Lernende Organisation Lernende Organisation
Systemisches Denken und Handeln Systemisches Denken und Handeln
Gemeinsame Vision Gemeinsame Vision
Führen & Lernen im Team Führen & Lernen im Team
Personal Mastery Personal Mastery
Mentale Modelle Mentale Modelle
Dienstleistungsoptimierung Dienstleistungsoptimierung
DLO - Ziele DLO - Ziele
DLO - Herausforderungen DLO - Herausforderungen
DLO - Seilbahnunternehmen DLO - Seilbahnunternehmen
Video Optimierungsprozess Video Optimierungsprozess
Mitarbeitertraining on the job Mitarbeitertraining on the job
easy boarding easy boarding
Ihre eigenen Lehrvideos Ihre eigenen Lehrvideos
Führungsentwicklung Führungsentwicklung
Führungscoaching Führungscoaching
Syst. Strukturaufstellungen Syst. Strukturaufstellungen
Praxistage Praxistage
Potentialoptimierung Potentialoptimierung
Entstörbereiche Entstörbereiche
Blick über den Tellerrand Blick über den Tellerrand
Vorträge Vorträge
Bild der Woche Bild der Woche
Georg Besser Georg Besser
Steckbrief Steckbrief
Unsere Kunden Unsere Kunden
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
logo AFNB


Quantengestützte 
Potentialanalysen

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version


 

Systemische Organisations- und Strukturaufstellungen gehören zur Familie der Gruppensimulationsverfahren. Dabei werden zunächst in einem Vorgespräch mit dem Fallbringer die relevanten Elemente eines Sytems ermittelt. Diese Elemente werden dann durch "Repräsentanten" (Personen oder Symbole) gestellt. Durch das Phänomen der repräsentativen Wahrnehmung können Wechselwirkungen, Beziehungen sowie Auswirkungen möglicher Änderungen im System simuliert und repräsentativ wahrgenommen werden.

Prof.Dr.Mathias Varga von Kibeth beschreibt die Prozesse in Strukturaufstellungen wie die Grammatik einer Sprache, die als übergeordnete Kommunikation von Gruppen und Systemen beschrieben werden kann.Die transverbale Sprache. Systeme, Teams, Unternehmen funktionieren erst dann einwandfrei, wenn ihre Stellung dieser grammatischen Ordnung entsprechen. 

Anwendungsbereiche von systemischen Strukturaufstellungen:

Lösung von Struktur- und Teamkonflikten - Organisationsaufstellung, Teamaufstellung

Lösung von Personalproblemen und Personalentscheidungen

Probehandeln vor wichtigen Entscheidungen - Tetralemma

Ergründen von Hinderungsgründen und Lösung von Problemsituationen - Problemaufstellungen

Motivation und Konzeptionen - Lösungsfokussierung nach Steve de Shazer, Kim Berg

Jede Frage, die du sprachlich formulieren kannst, kannst du auch aufstellen! (Mathias Varga von Kibeth)

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail